BASF Logo Care Creations Logo

Sample Order

There are currently no samples in your basket.

    • 1040x500 Produktbeauty Tinosorb

    INCI – Eine kleine Aufklärung

    Einige Verbraucher kaufen nur nach den INCI-Angaben, andere wissen gar nicht, was es damit auf sich hat. Die Verwendung der INCI Namen ist eine internationale Vereinbarung zur genauen Kennzeichnung von Inhaltsstoffen in Kosmetikprodukten.

    Beim normalen Lebensmitteleinkauf im Supermarkt gehört er zum Alltag: der Blick auf die Zutatenliste eines verpackten Produktes. Das Bewusstsein der Menschen hat sich verändert. Man möchte wissen, was man konsumiert. 

    Doch wie sieht es beim Einkauf von Kosmetik aus? Wie erkenne ich, was drin ist? Im Prinzip ganz ähnlich wie bei den Lebensmitteln. Auch hier gibt es eine Art Zutatenliste, die die Inhaltsstoffe des Kosmetikartikels in schriftlicher Form darlegt. Die Inhaltstoffe sollten über die INCI Namen (englisch: International Nomenclature of Cosmetic Ingredients, deutsch: Internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe) deklariert werden.

    Die Verwendung der INCI Namen ist eine internationale Vereinbarung zur genauen Kennzeichnung von Inhaltsstoffen in Kosmetikprodukten. Die Reihenfolge der Inhaltsstoffe wird über die Gewichtsanteile bestimmt, d.h. alles ≥ 1% wird in abnehmender Reihenfolge aufgeführt. Zu finden sind die INCI Namen direkt auf der Verpackung unter Ingredients/Inhaltsstoffe. Die Inhaltsstoffe müssen unverwischbar, leicht lesbar und deutlich sichtbar angegeben werden. Ist die Verpackung dafür zu klein, muss ein „Beipackzettel“ beigefügt werden.

    Eine genaue Beschreibung und Definition finden Sie beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hier

    Hilfreich sind die INCI Namen für Allergiker oder Menschen mit empfindlicher Haut, die wissen auf welche Stoffe sie allergisch reagieren. Duftstoffe, die dem kosmetischen Produkt zugegeben werden, müssen nicht separat aufgeführt werden, hier reicht die Beschreibung „Parfüm“ oder „Aroma“. 26 Duftstoffe, denen mögliche allergische Reaktionen zugeschrieben werden, sind davon ausgenommen, denn für diese besteht eine Deklarationspflicht. Bedeutet: Sind diese Aromen in einer bestimmten Menge im Endprodukt enthalten, so müssen sie en détail aufgeführt werden. 

    Die CI Nummer (Colour Index) deklariert Farbstoffe. Pflanzliche kosmetische Inhaltsstoffe werden mit lateinischen Namen, dem verwendeten Pflanzenteil (englisch) und der Verarbeitungsmethode (englisch) beschrieben. Diese Art der Beschreibung nennt man Linné-System, benannt nach Carl v. Linné, einem schwedischen Naturwissenschaftler.

    Hier auf unserer kleinen Sonnenseite weisen wir immer wieder darauf hin, dass es nicht ausreicht, sich nur vor den UVA-Strahlen oder nur vor den UVB-Strahlen zu schützen. Halten Sie bei Ihrem nächsten Einkauf Ausschau nach folgender INCI-Angabe:

    Aqua, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, Acrylates/C12-22 Alkyl Methacrylate Copolymer, Coco-Glucoside, Arginine, Disodium Lauryl Sulfosuccinate

    Damit haben Sie auf jeden Fall einen Sonnenschutz mit einem breiten Schutzspektrum und einer zudem besonders angenehmen Sensorik. Dahinter verbirgt sich nämlich unser Tinosorb® S Lite Aqua 😉.

    Auch wenn die INCI-Bezeichnungen sicher etwas komplizierter ausfallen, als die allgemeinen Hinweise auf den verpackten Lebensmitteln: Sobald Sie wissen, was Sie nicht vertragen, oder was Sie auf gar keinen Fall anwenden und/oder nutzen wollen, gibt Ihnen der INCI Name Information, um das für Sie passende Produkt zu finden.