EN | DE
4000x1600 GettyImages-184313342

Sonnenschutz

Schön braun ist ganz schön ungesund

„Hast du die Sonnencreme eingepackt?“ Jeder hat diese Frage kurz vor dem Start in den heiß ersehnten Urlaub schon selbst gestellt oder gehört. Wenn es in die schönste Zeit des Jahres geht, wird Sonnenschutz Thema. Im normalen Alltag eher selten.

Genau darin liegt oftmals das Problem. Zum einen denken viele Menschen beim Thema Sonnenschutz nur daran, wie sie es möglichst vermeiden können, krebsrot und sonnenverbrannt am Strand zu liegen, zum anderen beschränken viele Menschen ihr Anwendungsverhalten von Sonnenschutzmitteln nur genau auf diese Zeit des Jahres. 

Sonnenschutz = Urlaub - zu viel Sonne = Sonnenbrand. Diese Gleichung ist leider noch sehr verbreitet. Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung weisen seit vielen Jahren darauf hin, dass Sonnenschutz nicht nur der Schutz vor Sonnenbrand ist. Der Sonnenbrand, oder fachlich korrekt UV-Hauterythem, ist nämlich lediglich das erste sichtbare Anzeichen auftretender Hautschädigungen. Schäden können auch dann schon passiert sein, wenn man noch nicht „rot“ geworden ist. 

UV-Strahlung schädigt nicht nur die DNA und erhöht somit das Risiko für die Entstehung von Hautkrebs, UV-Strahlung schwächt auch sehr stark das Bindegewebe in unserer Haut und ist somit einer der Hauptfaktoren für vorzeitige Hautalterung.
-

Dr. Christian Cremer

Director Global Development & Technical Service UV Protection

„Du bist aber knackig braun geworden im Urlaub“ oder „Man, hast du eine tolle braune Gesichtsfarbe“ sind streng genommen keine Lobhudeleien oder Komplimente. Gesund braun werden, auch über einen relativ großen Zeitraum mit ausreichendem Eigenschutz der Haut, ist für Experten dabei ein Oxymoron, weil nicht möglich. 

Egal, ob Sie in den Urlaub fahren, draußen arbeiten, oder einfach Ihren Alltag und Ihre Hobbys daheim genießen: Sonnenschutz ist nicht auf die Urlaubszeit begrenzt.

Denken Sie daran, jeden Tag!

Man sollte die Möglichkeiten, sich vor der Sonne und ihrer intensiven UV-Strahlen zu schützen, nicht bloß auf eine Tube Sonnencreme oder Sonnenmilch reduzieren. Es gibt viel mehr, was Sie tun können. Wir möchten Ihnen hier auf unserer „Sonnenseite" einige Tipps mit auf den Weg geben und einige spezielle Fragen rund um das Thema Sonne, UV und Sonnenschutz von unseren Experten beantworten lassen.

Grenzach

Am Standort in Grenzach, dem Kompetenzzentrum für UV-Filter, betreibt die BASF die globale Entwicklung, den Technischen Service sowie die Produktion von innovativen UV-Filtern. Besuchen Sie Grenzach hier